Start Aktuelles Archiv Theater-AG spielt „Der Club der toten Dichter“
Theater-AG spielt „Der Club der toten Dichter“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Marvin Kilian   
Montag, den 15. September 2014 um 11:04 Uhr

Entwurf3Die Theater-AG „Peripetia“ spielt ihr neuestes Stück, „Der Club der toten Dichter“ unter der Leitung ihres Regisseurs Marvin Kilian, nach dem gleichnamigen Film von Peter Weir aus dem Jahr 1989.

Termine
Dienstag, 30.09.2014

Mittwoch, 01.10.2014

Donnerstag, 02.10.2014

Aula der Rheingauschule

Beginn jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr, freie Platzwahl

Inhaltsangabe
An der Welton Academy beginnt das 100. Schuljahr seit der Gründung der Mädchenschule. Seitdem scheinen sich aber auch die Inhalte des Unterrichts nicht geändert haben, die Schule ist streng konservativ.

Zum neuen Schuljahr gibt es eine personelle Änderung: Mary Keating, einst selbst Schülerin der Schule, übernimmt den Englischunterricht und bringt frischen Wind in die Schule, da sie auf ungewohnte Methoden zurückgreift, um die Schülerinnen zum eigenständigen Denken anzuregen.

Diese sind dafür sehr empfänglich, gerade eine kleine Clique, zu der auch die schauspielbegeisterte Grace und ihre Zimmerkameradin, die gerade neu an die Schule gekommene und sehr schüchterne Katy gehören, erkennen, wie viele Möglichkeiten ihnen das Leben bietet.

In ihrer Rebellion gründen sie den „Club der toten Dichter“ – sie schleichen sich abendlich aus der Schule, um in einer Höhle zu lesen und so ihren Horizont zu erweitern.

Diese Veränderung an den Schülerinnen bleibt auch von Rektor Nolan und den anderen Lehrern nicht unbemerkt, die versuchen, alles wieder in geregelte Bahnen zu lenken, bevor die Situation eskaliert.

Karten
Die Karten kosten für Erwachsene 5 € und für Schüler 3 €.

Sie sind in den großen Pausen vor der Mensa erhältlich, sowie an der Abendkasse.

Dauer
Das Stück dauert (mit 20-minütiger Pause) etwa 2 Stunden.